Orgelbaumeister Peter Vier verstorben

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers Jürgen Hess
Offline
Beigetreten: 28.03.2014 - 16:21
Orgelbaumeister Peter Vier verstorben
AnhangGröße
PDF Icon peter_vier_.pdf114.92 KB

Der Orgelbaumeister Peter Vier verstarb am vergangenen Dienstag.

Peter Vier trat 1957 als Teilhaber in die Werkstatt seines Lehrmeisters Wilhelm Wagner ein. 1965 verlegte er den Betrieb nach Oberweier (Gemeinde Friesenheim, Ortenaukreis). Die über 200 Neubauten und Restaurierungen aus seinem Haus folgen der oberrheinisch-elsässischen Orgelbautradition, besonders im Geist der Familien Silbermann und Stieffell. 1974–1993 war Peter Vier Lehrbeauftragter für Orgelkunde an der Musikhochschule Trossingen; er forschte intensiv über historische Temperierungssysteme, die er auch sehr früh in seinen Instrumenten anwandte. 1991 wurde ihm der Titel „Ehrensenator der Universität Tübingen“ verliehen.

Der Trauergottesdienst findet statt am Mittwoch, den 10. Juli 2019 um 14 Uhr in der evangelischen Kirche in
Friesenheim mit anschließender Beerdigung auf dem Friedhof Friesenheim.

Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt der Familie des Verstorbenen.