Ventil zu laut

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Beigetreten: 21.06.2013 - 09:56
Ventil zu laut

Liebe Kollegen

gegeben ist eine Schleiflade, wo die Ventile des Subbass C-f° elektrisch sind (32'-Fortführung) und eine eigene Kanzelle haben. Beim loslassen sind die Töne bzw. Ventile von etwa C-A Ventile deutlich zu laut. Ventilfeder ist so eingestellt, dass das Ventil gerade so noch zugeht unter Wind. Die Kanzelle ist nur so lang wie nötig (also Ventilschlitz bis Stockbohrung) und davor und dahinter mit Spund geschlossen. Der Spund ist, wie das Ventil auch, mit weichem 5mm-Filz belegt. Bevor wir jetzt viel Geld in weitere Experimente versenken, die Frage an die Kollegen, ob jemand eine gute Idee hat.

In Erwartung einer Antwort beste Grüße an Euch.

Karl-Martin Haap

 

Offline
Beigetreten: 02.07.2014 - 15:31

Hallo Karl-Martin,

wir hatten so ein Problem auch schon an einer elektrischen Zusatzlade für einen Subbass 16'. Das Zuschlagen der Schwanzventile hat ein lautes "Plob"-Geräusch erzeugt.

Bei unserer Lade gab es keine Kanzelle und es war eine Art Resonanz. Wir haben einen Überstock gebaut und die Pfeifen höher gesetzt, damit zwischen dem Ventil und der Pfeife ein großer Luftraum (eine Art Kanzelle) entsteht. Das Geräusch war sofort weg.

Alternativ kann man vielleicht mit einer Membrane arbeiten?

Darüber hinaus belegen wir rein elektrische Ventile immer mit dickerem 5mmFilz+Leder, damit es mehr gedämpft wird.

 

Herzliche Grüße und frohes Schaffen,

Tilmann

Bild des Benutzers fkweimbs@weimbs.de
Beigetreten: 21.04.2009 - 09:16

Hallo Charly,

bitte schließe die Pfeife einmal provisorisch mit einer Flexkondukte an und teste die Theorie von Tilmann. Damit hatten wir auch schon mal Erfolg, aber auch schon mal nicht. Wenn es auch noch Prospektladen sind, .....

Manchmal ist aber auch einfach die Windlade eine Trommel. Wir haben auch einmal Bitumenplatten in die Windladen geklebt um mehr Masse zu bekommen. War dann damals der richtige Weg. Orgelbau macht immer wieder Spaß ;-)

Herzliche Grüße
Frank

Frank Weimbs