Schleifendichtungen an Steinmeyer-Orgeln

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Philipp Neßling
Beigetreten: 05.06.2009 - 20:47
Schleifendichtungen an Steinmeyer-Orgeln
AnhangGröße
Bild Icon Schleifendichtung Steinmeyer-Orgeln191.84 KB

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

an vielen Steinmeyer-Orgeln wurden flexible Schleifendichtungen aus Spaltleder verbaut (s.a. Bild). Gibt es diese Machart noch zu kaufen und wie sind Eure Erfahrungen damit?

Beste Grüße

Philipp Neßling

 

 

Offline
Beigetreten: 27.04.2009 - 11:19

Hi Philipp,

wir hatten Sie bei einer Orgel mal selber gemacht. Die alten Bleischeiben haben wir glatt geklopft (wegen der Oxidationspusteln) und dann eine neue Lederscheibe drauf.

Liebe Grüße

Thomas

 

 

 

Offline
Beigetreten: 05.02.2010 - 10:11

Guten Morgen,

diese Schleifendichtungen wurden m. W. von Steinmeyer selbst hergestellt. Kaufen als "Lagerware" kann man die nicht. Falls nötig haben wir die immer selbst gemacht.
Wir haben einige Orgel mit diesen Schleifendichtungen in Pflege und keine Probleme damit.

Schöne Grüße
Jürgen

Offline
Beigetreten: 12.09.2011 - 22:19

Steinmeyersche Schleifendichtungen habe ich bei Orgelreinigungen abgelöst und auf die freigelegten Ladenbohrungen Lederringe geklebt und in Bohrungsgröße aufgeworfen. Diese Lederringe haben dann an der Schleife dicht angelegen, weil sie flexibel beweglich waren.

he