Rezension erschienen: Das große Buch der Orgel

1 Beitrag / 0 neu
Besucher (nicht überprüft)
Rezension erschienen: Das große Buch der Orgel

Rezension: Ksenia Bönig, Das große Buch der Orgel
Rezensentin: Sibylle Schwantag
Erschienen in: Forum Musikbibliothek, Jahrgang 33, Heft 2/2012

Auszug:

Über fast alle hierzulande bekannten Musikinstrumente und musikalischen Einrichtungen gibt es Bilderbücher (z. B. in den einschlägigen Reihen bei Schott und Bärenreiter). Ein Bilderbuch über die Orgel fehlte bisher.1 Diese Lücke ist nun mit Ksenia Bönings großem Buch der Orgel geschlossen worden. Man kann den Bund deutscher Orgelbaumeister zu seiner Initiative nur beglückwünschen. Denn um es vorweg zu sagen: Dieses Bilderbuch ist rundherum gelungen.

Auf 28 großformatigen Seiten vermittelt Ksenia Bönig auf amüsante Weise und in verständlicher Formulierung eine Menge anschauliches Wissen über die Orgel, dieses hochkomplexe Musikinstrument. Durch das Buch führt Winni Brillig, ein sympathischer Organist. Wenn er auftritt, sei es an der Orgel im Konzertsaal, sei es an der Kirchenorgel, sind die Zuhörerbänke voll besetzt (was im Kölner Dom bei den Orgelfeierstunden zutrifft, im normalen Orgelkonzertaber eher selten ist).

Lesen Sie mehr im angehängten PDF.

AnhangGröße
PDF icon fm_heft_2_2012_rezensionen.pdf170.83 KB