Abhilfe bei kurzzeitigem Heuler

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Offline
Beigetreten: 02.07.2012 - 12:01
Abhilfe bei kurzzeitigem Heuler

Hallo,
bei unserer Orgel tritt bei einem Ton im Pedal immer wieder ein Heuler auf :-(
Er ist jedoch nicht dauerhaft, sondern tritt nur sporadisch auf und dann auch nur für ein paar Sekunden, bevor er dann langsam wieder 'ausklingt'. Nochmaliges Betätigen des Pedals löst den Ton ebenfalls wieder.
Ich habe schon die gesamte mechanische Spieltraktur und das Spielventil (Schleiflade) untersucht, ohne dass ich einen erkennbaren Fehler gefunden habe. Die Traktur dieses Tones ist ebenso leichtgängig wie die der Nachbartöne.
Gibt es noch etwas, dass ich als versierter Laie selber machen kann oder muss ich den Orgelbauer rufen?

Vielen Dank für Tipps!!

Carsten Höfer

Offline
Beigetreten: 27.04.2009 - 11:19

Sehr geehrter Herr Höfer,

Sie haben die Mechanikteile kontrolliert und nichts auffälliges gefunden. Sehr gut. Kommt die Pedaltaste selber auch gut zurück? Manchmal brechen unter den Tasten die Federn. Wenn alles ok ist hilft nur noch das Herausnehmen der Ventilfeder und diese etwas (wirklich nur etwas) weiter aufzubiegen.

Haben Sie in der Orgel einen Federheber? Eventuell kommt man mit etwas Geschick auch so an die Feder (ist ja Pedalteilung). Bitte beim Einsetzen genau darauf achten, dass die Federschenkel wieder in den beiden Bohrungen (Ventil und Federleiste) zu sitzen kommt.

Mit besten Grüßen

Thomas Jann

Offline
Beigetreten: 02.07.2012 - 12:01

Hallo Herr Jann,
vielen Dank für die Hinweise! Die Federn (Pedal und Ventil) sind beide noch in Ordnung - also zumindest nicht gebrochen. Federheber haben wir leider nicht, so dass ich da lieber nicht herumexperimentieren möchte. Aber nächste Woche kommt eh der Orgelbauer.

Viele Grüße,

Carsten Höfer